Interessengruppe Astronomie e.V.

Beobachtungstipps

Hier mal ein Tipp aus dem Bereich der visuellen Astronomie.

Für all jene, die wie ich auch hin und wieder mal von gutem Wetter überrascht werden und sich dann nicht sicher sind, was sich als Beobachtungsziel lohnt, möchte ich hier auf ein sehr interessantes Projekt hinweisen:

Beobachter-Atlas für Kurzenschlossene

Dabei handelt es sich um eine kostenlose ~ 35 seitige Auflistung von ~500 Objekten mit Beobachtungshinweisen (z.B. auch sinnvolle Filter zur Kontrastverstärkung). Neben interessanten physikalischen Informationen rundet ein kleines sw-Bild die Auflistung eines Objektes ab und ermöglicht es so dem Beobachter das Gesehen passen zurecht zu denken ;) . Zusammen mit einer drehbaren Sternkarte lassen sich so - wie ich finde - sehr schnell nette Ziele finden.

Daher der Hinweis: Schaut euch dieses - netterweise kostenlos bereitgestellte - Werk einfach mal an - selber ausdrucken und Laminieren kostet ~ 2€ und somit ist dieser Atlas eine gute Wahl für jeden Geldbeutel.

Ein typisches Sternbild am Sommerhimmel ist das Sternzeichen Herkules; sichtbar von April bis Oktober.

Da das Sternbild nur drei Sterne größer 3mag besitzt, ist es trotzt seiner Größe (fünftgrößte) nicht sehr auffällig; dies gilt besonders für stark lichtverschmutzte Gegenden.

Wir beteiligen uns gerne bei der Aktion  "Sterne funkeln für jeden"


Jean-Pierre Grootaerd und Harrie Rutten hatten die fantastische Idee  behinderten Schulkindern mit selbst zusammengebauten Teleskopen  die Gelegenheit der Himmelsbeobachtung zu ermöglichen.

Die Walter-Hohmann-Sternwarte e.V. aus Essen unterstützt und organisiert das Projekt.



   

Vorträge  

Jan
26

26,01,2018 20:00 - 22:00

Feb
23

23,02,2018 20:00 - 22:00

Mär
24

24,03,2018 08:00 - 09:00

   

Weitere Treffen und Termine sind im Menü unter "Termine" zufinden.

 
joomplu:42

Bitte parken Sie auf Parkplätzen am Konrad-Adenauer-Ring!

Veranstalltungsnewsletter:  ig-astronomie-guest+subscribe (at) googlegroups.com

   
   
© Interessengruppe Astronomie e.V.